nach oben

Schmuck

Schmuck für Damen und Herren online kaufen auf CHRIST.at

Im Onlineshop von Juwelier CHRIST finden Sie Schmuck und modische Accesoires aus Gold, Silber oder Edelstahl. Entdecken Sie auf CHRIST.at online die aktuellen Schmuckideen einer Vielzahl von Top-Designern. Beispiele kreativer Designer sind CALVIN KLEIN und Michael Kors. Elegant und zeitlos sind die Modelle der italienischen Designmarken Armani und Caï sowie der Herrenschmuck von DIESEL und POLICE. Neben dem italienischen Design ist das puristische skandinavische Design von Marken wie SKAGEN oder Sence Copenhagen ein weiterer Schwerpunkt. Neben den aktuellen Schmucktrends finden Sie hier auch Tipps zum richtigen Tragen von Schmuck oder der richtigen Schmuckpflege. Wir geben Ihnen Anregungen und helfen Ihnen Fragen wie 'Welcher Schmuck passt zu welchem Outfit?' oder 'Welcher Schmuck passt zu mir?' zu beantworten. Ob romantisch, elegant, verspielt oder klassisch, mit über 40 Schmuckmarken und über 6000 Artikeln finden Sie das richtige Schmuckstück oder das passende Accessoire.

Schmuck bei CHRIST.at
Schmuck (7.010 Produkte)
*Alle Artikelpreise inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten

Tipps zur Schmuckpflege

Bewahren Sie Ihren Schmuck nicht in feuchten Räumen auf. Feuchtigkeit lässt vor allem Silber mit der Zeit sulfidieren/anlaufen.

Benutzen Sie keine scharfen Reinigungsmittel, warmes Wasser genügt, um Verschmutzungen zu entfernen.

Silber- und Goldschmuck ohne Besatz/Verzierungen/ ubehör von Perlen, Farbsteine, Lackschichten, Emaille, Karbon, Kautschuk, Leder, Silikon etc. lässt sich problemlos mit den passenden Schmuck-Reinigungstüchern pflegen.

Legen Sie Ihren Schmuck erst nach dem Auftragen von Kosmetika an.Haarlack, Puder, Parfums, Deodorants, Sonnencremes etc. schaden Ihrem Schmuck.

Bewahren Sie Ihren Schmuck am besten in einem mehrteiligen Schmuckkästchen auf. So vermeiden Sie bestmöglich gegenseitigen Abrieb und Kratzer.

Tipps zum richtigen Tragen von Schmuck

Tragen Sie keinen Schmuck bei Haus- und Gartenarbeiten, beim Sport, unter der Dusche, beim Sonnenbaden oder während des Saunabesuchs.

Spülwasser und Schweiß beschädigen auf Dauer die Oberfläche.

Stöße führen zu tiefen Dellen und Kratzern, die meist nicht mehr reparabel sind.

Gold- und Silberschmuck verlieren schnell die Farbe, wenn Sie ihn beim Schwimmen tragen. Chlor und Salzwasser sind Gift für Schmuck. Die empfindliche Edelsteine können zerstört werden.

Besonders empfindlich ist Perlenschmuck, da der Faden nass wird und nicht mehr trocknet. Die Folge ist das Faulen der Perle von innen.

Achtung, wenn Sie mehrere Ringe an einem Finger tragen! Durch das Aneinanderreiben der Ringe können diese kantig werden.

Edelsteine und Diamanten verletzen sich gegenseitig.