nach oben

Uhren

Uhren online kaufen bei CHRIST.at

Bei den Uhren setzt sich 2016 der Trend zu klassischen Uhren fort. Wie das schlichte Retro- oder Vintage-Design mit Anleihen aus den Uhrendesigns der 60er und 70er Jahre, das ideal zum Business-Outfit passt. Keine aufdringliche Optik und klare Zifferblätter kennzeichnen die aktuellen Modelle vieler Hersteller. Passend dazu die goldfarbenen Gehäuse in Gelb und Rosé. Gefragt sind flache Uhrengehäuse. Diese Uhrenmodelle stehen bei Damen und Herren hoch im Kurs.Hier ein paar Gründe, die Sie überzeugen Ihre Uhr bei uns zu kaufen: Gratis Uhren-Service Coupon (Batteriewechsel und Kürzen des Uhrenarmbands), über 200 Filialen in Deutschland, herausragende Serviceleistungen unserer Servicecenter, riesige Uhrenauswahl, exklusive Uhrenmarken. Als Juwelier in Österreich und Deutschland wissen wir am besten, wie lange die Freude an einer schönen Uhr anhält.

Uhren bei CHRIST.de
Uhren (5.140 Produkte)
*Alle Artikelpreise inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten

Uhrentipps

Die Entdeckung der Zeit war zugleich die Geburtsstunde der Uhr. Am Anfang waren es noch einfache Messinstrumente, über die Jahrtausende wurden daraus kostbare und edle Zeitmesser. Mit dem Beginn der Industrialisierung Anfang des 19. Jahrhunderts wurden dann Uhren vermehrt in Serie hergestellt. Sie wurden günstiger und verbreiteten sich schnell weiter. Im 20. Jahrhundert kamen die ersten Armbanduhren mit automatischem Aufzug auf den Markt. Ab den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts wurden Armbanduhren mit elektronischen Werken - vor allen Dingen von CASIO und Citizen - erschwinglich. Dies mündete in den heute weitverbreiteten Quarzuhren mit ihren unterschiedlichen Ausprägungen.

Pflegetipps für Ihre Uhr :

- Benutzen Sie ein weiches, fusselfreies Tuch, um Schweiß und feinste Schmutzpartikel zu entfernen.

- Warmes Wasser hilft bei stärkeren Verschmutzungen, achten Sie auf die Wasserdichte Ihrer Uhr.

- Vermeiden Sie einen direkten Kontakt der Uhr mit Lösungsmitteln, Reinigungsmitteln, Parfüm, Kosmetik etc., da solche Produkte Armband, Gehäuse oder Dichtungen beschädigen können.

- Bewahren Sie Ihre Uhren am besten separat von anderen Schmuckstücken auf.

- Da die Wasserdichtigkeit einer Uhr mit der Zeit nachlässt, empfehlen wir eine regelmäßige Wartung der Uhr.

- Betätigen Sie die Drücker von Chronographen nicht unter Wasser, um ein Eindringen von Wasser in das Uhrwerk zu verhindern.

- Legen Sie Ihre Uhr nicht auf Geräte mit starken Magnetfeldern (Lautsprecher, Kühlschränke etc.), sie können Ihren Zeitmesser unter Umständen beschädigen.

Vor- und Nachteile verschiedener Uhrenantriebe

Vorteile mechanischer Uhren

Tradition, Prestige, Kultur und Geschichte (Handwerkskunst), hoher Marktwert, umweltfreundlich, individuell

Vorteile elektronischer Uhren

hohe Präzision, rationell und kostengünstig zu produzieren, geringer Wartungsaufwand, niedrige Reparaturkosten, bequem, problemlose Handhabung, Zeit und Datum bleiben bei Nichttragen aktuell, schneller Batteriewechsel

Nachteile mechanischer Uhren
geringere Präzision, wartungsintensiv, höhere Reparaturkosten, muss aufgezogen und öfter nachgestellt werden, reparaturanfällig

Nachteile elektronischer Uhren

Umweltbelastung durch Batterien oder Akkus, Auslaufen der Batterien möglich, geringer Wiederverkaufswert

 
Weitere Informationen rund um das Thema Uhren finden in der GZ-Online.