Hier entlang und 40% Rabatt auf Weihnachts-Highlights sichern!

Die perfekte Kettenlänge - ein Ratgeber

Eine schöne Halskette kann ein Outfit wunderbar ergänzen und in Szene setzen. Beim Shoppen hat man oft eine große Auswahl an Halsschmuck, jedoch passt nicht jede Kette zu jedem Styling. Genau wie bei Kleidung ist es bei Halsketten wichtig, den optimalen Style zu finden. Besonders ausschlaggebend ist dabei die richtige Länge, denn ein eng anliegendes Collier erzielt einen anderen Effekt als eine lange Gliederkette mit Anhänger, die das Dekolleté betont. Doch wie bestimmt man die ideale Kettenlänge? Welche Größe passt am besten? Diese und weitere interessante Fragen werden in diesem Artikel beleuchtet.

Eine schöne Halskette kann ein Outfit wunderbar ergänzen und in Szene setzen. Beim Shoppen hat man oft eine große Auswahl an Halsschmuck, jedoch passt nicht jede Kette zu jedem Styling. Genau wie bei Kleidung ist es bei Halsketten wichtig, den optimalen Style zu finden. Besonders ausschlaggebend ist dabei die richtige Länge, denn ein eng anliegendes Collier erzielt einen anderen Effekt als eine lange Gliederkette mit Anhänger, die das Dekolleté betont. Doch wie bestimmt man die ideale Kettenlänge? Welche Größe passt am besten? Diese und weitere interessante Fragen werden in diesem Artikel beleuchtet.

Kettenlängen_Header_l
Kurz oder lang? Standardlängen von Halsketten
Kurz oder lang? Standardlängen von Halsketten

Damit man die passende Länge finden kann, ist es hilfreich zu wissen, welche Größen zur Verfügung stehen. Grundsätzlich sind Ketten in vier Standardgrößen unterteilt. Jede Länge erzielt eine andere Wirkung, sodass spezifische Styling-Regeln beim Kauf des perfekten Halsschmucks helfen. Das erleichtert die Kaufentscheidung enorm. Im Folgenden werden die vier Kettenlängen beschrieben, die jeden Look gekonnt in Szene setzen.

Damit man die passende Länge finden kann, ist es hilfreich zu wissen, welche Größen zur Verfügung stehen. Grundsätzlich sind Ketten in vier Standardgrößen unterteilt. Jede Länge erzielt eine andere Wirkung, sodass spezifische Styling-Regeln beim Kauf des perfekten Halsschmucks helfen. Das erleichtert die Kaufentscheidung enorm. Im Folgenden werden die vier Kettenlängen beschrieben, die jeden Look gekonnt in Szene setzen.

Anhand unserer Skizze können Sie einschätzen, welche Kettenlänge für Sie die Richtige ist. Ketten mit einer Länge von bis zu 50 cm zaubern Ihnen automatisch ein wunderschönes Dekolleté und kommen mit einem lässigen Pferdeschwanz oder einer edlen Hochsteckfrisur gut zur Geltung. Ist die Kette ein wenig länger und misst ca. 60-70 cm, ist sie ein absoluter Allrounder und als solcher vielseitig einsetzbar. Achten Sie darauf, dass die Kette nicht auf dem Ausschnitt Ihres T-Shirts zum Liegen kommt, da sie bei Bewegung sonst durch das Textil verdeckt werden könnte. Das perfekte Accessoire für schlichte Outfits sind Ketten mit einer Länge von ca. 90 cm. Auf einem einfarbigen T-Shirt oder Pullover können sie brillieren und werden zu einem wahren Blickfang.

Anhand unserer Skizze können Sie einschätzen, welche Kettenlänge für Sie die Richtige ist. Ketten mit einer Länge von bis zu 50 cm zaubern Ihnen automatisch ein wunderschönes Dekolleté und kommen mit einem lässigen Pferdeschwanz oder einer edlen Hochsteckfrisur gut zur Geltung. Ist die Kette ein wenig länger und misst ca. 60-70 cm, ist sie ein absoluter Allrounder und als solcher vielseitig einsetzbar. Achten Sie darauf, dass die Kette nicht auf dem Ausschnitt Ihres T-Shirts zum Liegen kommt, da sie bei Bewegung sonst durch das Textil verdeckt werden könnte. Das perfekte Accessoire für schlichte Outfits sind Ketten mit einer Länge von ca. 90 cm. Auf einem einfarbigen T-Shirt oder Pullover können sie brillieren und werden zu einem wahren Blickfang.

Kurze Halsketten (35 - 40 cm)

Wählt man diese Länge, liegt die Kette meist eng an. Oft werden eng anliegende Ketten auch als Choker bezeichnet. Gerade bei den kurzen Ketten ist die passende Länge entscheidend, damit das Tragegefühl angenehm ist. Kurze Ketten betonen den Hals besonders und kommen deswegen mit Hochsteckfrisuren und Kurzhaarschnitten am besten zur Geltung.

Wählt man diese Länge, liegt die Kette meist eng an. Oft werden eng anliegende Ketten auch als Choker bezeichnet. Gerade bei den kurzen Ketten ist die passende Länge entscheidend, damit das Tragegefühl angenehm ist. Kurze Ketten betonen den Hals besonders und kommen deswegen mit Hochsteckfrisuren und Kurzhaarschnitten am besten zur Geltung.

Mittellange Halsketten (40 - 50 cm)

Mit mittelangen Ketten wird das Dekolleté perfekt in Szene gesetzt. Jetzt kommt es auf den richtigen Ausschnitt an: Die Kleidung sollte den Schmuck auf keinen Fall überdecken. Die Kette dient dazu, den Ausschnitt reizvoll zu umspielen. Dabei reicht der Schmuck bis knapp unter das Schlüsselbein. Oftmals wird diese Kettenlänge auch als Prinzessinnenkette bezeichnet. Die Kombinationsmöglichkeiten sind dabei besonders vielfältig . Ob zum tiefen Ausschnitt oder hochgeschlossenem Look -  diese Halsketten passen immer.

Mit mittelangen Ketten wird das Dekolleté perfekt in Szene gesetzt. Jetzt kommt es auf den richtigen Ausschnitt an: Die Kleidung sollte den Schmuck auf keinen Fall überdecken. Die Kette dient dazu, den Ausschnitt reizvoll zu umspielen. Dabei reicht der Schmuck bis knapp unter das Schlüsselbein. Oftmals wird diese Kettenlänge auch als Prinzessinnenkette bezeichnet. Die Kombinationsmöglichkeiten sind dabei besonders vielfältig . Ob zum tiefen Ausschnitt oder hochgeschlossenem Look -  diese Halsketten passen immer.

Lange Halsketten (50 - 65 cm)

Die langen Ketten ragen über die Schlüsselbeinzone hinweg und liegen damit etwas tiefer auf dem Dekolleté. Eine lange Halskette glänzt als wandlungsfähiges Outfit-Wunder, das zum tiefen Glamour-Ausschnitt als auch zum dezent legeren Style über einem hochgeschlossenen Oberteil passt. Zudem wird der Hals optisch gestreckt und wirkt damit eleganter. Ketten mit einer Länge von 50 - 65 Zentimetern sind perfekt für Anhänger geeignet, die gerne etwas größer sein dürfen, damit sie nicht im Oberteil verschwinden.

Die langen Ketten ragen über die Schlüsselbeinzone hinweg und liegen damit etwas tiefer auf dem Dekolleté. Eine lange Halskette glänzt als wandlungsfähiges Outfit-Wunder, das zum tiefen Glamour-Ausschnitt als auch zum dezent legeren Style über einem hochgeschlossenen Oberteil passt. Zudem wird der Hals optisch gestreckt und wirkt damit eleganter. Ketten mit einer Länge von 50 - 65 Zentimetern sind perfekt für Anhänger geeignet, die gerne etwas größer sein dürfen, damit sie nicht im Oberteil verschwinden.

Sehr lange Halsketten (65 cm und mehr)

Bei einer Schmucklänge im XXL-Format reicht die Kette weit über die Brust hinweg. Das setzt ein auffälliges Statement. Demnach sind die langen Ketten eine perfekte Wahl, wenn man sein Styling ganz besonders betonen möchte. Lange Ketten ab 65 Zentimeter sind perfekt für den Layering-Look. Insbesondere Perlenketten oder Halsketten aus Silber oder Gold mit edelsteinbesetzten Anhängern eignen sich für den aussagekräftigen Zweifach-Look. Sehr lange Ketten strecken den Oberkörper, sodass sie der Figur auch  schmeicheln können. 

Bei einer Schmucklänge im XXL-Format reicht die Kette weit über die Brust hinweg. Das setzt ein auffälliges Statement. Demnach sind die langen Ketten eine perfekte Wahl, wenn man sein Styling ganz besonders betonen möchte. Lange Ketten ab 65 Zentimeter sind perfekt für den Layering-Look. Insbesondere Perlenketten oder Halsketten aus Silber oder Gold mit edelsteinbesetzten Anhängern eignen sich für den aussagekräftigen Zweifach-Look. Sehr lange Ketten strecken den Oberkörper, sodass sie der Figur auch  schmeicheln können. 

Kettengrößen für Kinder

Da Ketten zu den beliebtesten und alltäglichsten Schmuckarten für Kinder zählen, stellt sich natürlich auch hierbei die Frage nach den üblichen Größen. Kinder tragen in der Regel am besten eine Kettenlänge von 35-40 Zentimetern - abhängig vom Alter und der Körpergröße des Jungen oder Mädchens natürlich.

Da Ketten zu den beliebtesten und alltäglichsten Schmuckarten für Kinder zählen, stellt sich natürlich auch hierbei die Frage nach den üblichen Größen. Kinder tragen in der Regel am besten eine Kettenlänge von 35-40 Zentimetern - abhängig vom Alter und der Körpergröße des Jungen oder Mädchens natürlich.

So kann man die Kettenlänge messen

Wie ermittelt man, welche Länge ideal ist? Das Bestimmen der Kragenweite ist der erste Schritt. Zum Messen legt man ein Maßband locker um den Hals und diese Zahl ergibt die Kragenweite. Das ist ein guter Richtwert, um die perfekte Kettenlänge zu berechnen. Nun zählt man zum Halsumfang etwa 5 Zentimeter hinzu. Dieser Wert stellt die Mindestlänge einer Kette dar. Ein Beispiel: Beträgt die Kragenweite 39 Zentimeter und addiert man 5 Zentimeter dazu, sollte die Kette mindestens mittellang sein. Auch eventuell vorhandene Anhänger lassen den Halsschmuck länger wirken.


Es gibt noch einen anderen wirkungsvollen Tipp, um die Kettenlänge zu testen - insbesondere beim Onlineshopping. Wenn man eine schöne Kette entdeckt hat, dann ist das Messen der Kettenlänge mit einer einfachen Schnur schnell erledigt. Nun kann man die Schnur um den Hals legen und schon entsteht ein guter Eindruck, ob der gewünschte Halsschmuck in der Länge zur Person passt. Wenn die Wunschkette mit einem Anhänger geschmückt ist, kann ein ähnlich großer und schwerer Gegenstand wunderbar als Attrappe dienen. Es ist demnach ganz simpel, die richtige Länge zu finden. Die beste Methode ist und bleibt jedoch das Anprobieren der Originalkette.

Wir hoffen mit diesem Magazinbeitrag konnten wir Ihnen einige wertvolle Tipps mit auf den Weg geben, um die für Sie perfekte Kettenlänge herauszufinden. Fragen Sie sich vielleicht auch, wie man am einfachsten die individuelle Ringgröße ermitteln kann? Dann schauen Sie doch in unseren Magazinbeitrag zur Messung von Ringgrößen

Wie ermittelt man, welche Länge ideal ist? Das Bestimmen der Kragenweite ist der erste Schritt. Zum Messen legt man ein Maßband locker um den Hals und diese Zahl ergibt die Kragenweite. Das ist ein guter Richtwert, um die perfekte Kettenlänge zu berechnen. Nun zählt man zum Halsumfang etwa 5 Zentimeter hinzu. Dieser Wert stellt die Mindestlänge einer Kette dar. Ein Beispiel: Beträgt die Kragenweite 39 Zentimeter und addiert man 5 Zentimeter dazu, sollte die Kette mindestens mittellang sein. Auch eventuell vorhandene Anhänger lassen den Halsschmuck länger wirken.


Es gibt noch einen anderen wirkungsvollen Tipp, um die Kettenlänge zu testen - insbesondere beim Onlineshopping. Wenn man eine schöne Kette entdeckt hat, dann ist das Messen der Kettenlänge mit einer einfachen Schnur schnell erledigt. Nun kann man die Schnur um den Hals legen und schon entsteht ein guter Eindruck, ob der gewünschte Halsschmuck in der Länge zur Person passt. Wenn die Wunschkette mit einem Anhänger geschmückt ist, kann ein ähnlich großer und schwerer Gegenstand wunderbar als Attrappe dienen. Es ist demnach ganz simpel, die richtige Länge zu finden. Die beste Methode ist und bleibt jedoch das Anprobieren der Originalkette.

Wir hoffen mit diesem Magazinbeitrag konnten wir Ihnen einige wertvolle Tipps mit auf den Weg geben, um die für Sie perfekte Kettenlänge herauszufinden. Fragen Sie sich vielleicht auch, wie man am einfachsten die individuelle Ringgröße ermitteln kann? Dann schauen Sie doch in unseren Magazinbeitrag zur Messung von Ringgrößen

** Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers