Kostenloser Versand (ab 40€) und Rückversand

Die besten Taucheruhren für diesen Sommer unter € 1.000

30. Juli 2020

Wir zeigen euch die besten Taucheruhren von Certina, Tissot und Seiko unter € 1.000!

Ab ins Wasser! Die Must-Have Taucheruhren für diesen Sommer

Ob rauer Atlantik, entspannter Badesee oder erfrischender Pool, dieser Sommer verlangt nach Abkühlung und dafür haben wir die drei besten Taucheruhren bis € 1.000 zusammengestellt. Von Certina, Tissot und Seiko zeigen wir euch echte Must-Have Diver, die mit einzigartiger Preis-Leistung wie ein Piratenschatz aus der Tiefe schimmern und euch nicht nur unter Wasser begeistern werden.

Die Certina DS Action Diver

Mit der DS Action Diver von Certina zeigen wir euch eine kompromisslose Taucheruhr, die nicht nur höchste Zuverlässigkeit verspricht, sondern ihre Sportlichkeit mit Kombinationsstärke für die Garderobe verbindet. Ein echtes Allroundtalent für euer Handgelenk, mit dem ihr Meerestiefen bis 300 Meter entdecken könnt und sorgenfrei den nächsten Sprung ins kühle Nass feiert.

Für die Robustheit über und unter Wasser sorgt ein 43 mm großes Edelstahlgehäuse, dessen Boden und Krone verschraubt wurden und mit dem ein kratzresistentes Saphirglas spendiert wurde. Dank der skalierten Lünette mit Drehrichtung gegen den Uhrzeigersinn stellt sie ihre Fähigkeit als Taucheruhr unter Beweis. Dazu zählt auch die gute Ablesbarkeit bei Finsternis durch Superluminova Leuchtmasse und ein schnellverstellbares Armband für den Einsatz über Neopren statt unter Nadelstreifen. Mit diesen Eigenschaften erfüllt die DS Action Diver mühelos die Voraussetzungen der internationalen Norm für Taucheruhren, der ISO 6425, was euch noch mehr Vertrauen in diesen Zeitmesser schenken soll.

Vertrauen könnt ihr auch auf die mechanische Exzellenz des Werkes, das im Maschinenraum dieser Certina pocht. Mit dem Powermatic 80 wird eines der zuverlässigsten Automatik-Kaliber verbaut, das die schweizer Werkspezialisten der ETA produzieren. Dass bei einem solchen Spitzenwerk in Swiss Made Qualität samt enormer Gangreserve von 80 Stunden der Endpreis nicht explodiert, liegt auch an der Zugehörigkeit beider Marken zur Swatch Group.

In unsere Top 3 der besten Taucheruhren für diesen Sommer schafft es die Certina DS Action Diver aber nicht nur wegen ihrer technischen Zuverlässigkeit und Robustheit im Alltag, sondern auch wegen ihrer starken Kombinierbarkeit. Dank des Zusammenspiels aus schwarzem Zifferblatt und dezent gestaltetem Stahlarmband passt sie genauso gut zur Taucherausrüstung wie zum Freizeit- und Businessdress. Für € 774,97 liefern wir euch diesen Diver ans Handgelenk, der euch nicht nur diesen Sommer bei jedem Abenteuer zur Seite steht.

Die Tissot Seastar 1000

Dass authentische Sportlichkeit und höchste Swiss Made Qualität bei einer stylischen Taucheruhr auch deutlich weniger als 1.000 Euro kosten können, beweist Tissot mit der Seastar 1000. In unserem Trio fühlt sie sich wie der Olympiasieger am Handgelenk an, so selbstverständlich und gleichzeitig robust trägt sie sich dank ihres schwarzen Kautschukbandes mit Dornschließe. So lässt sie sich auch binnen Sekunden um dem Arm im Neopren-Dress schnallen, wenn der nächste Tauchgang mit dieser Toolwatch absolviert werden soll.

Bis 300 Meter hält sie dem Druck der Tiefe stand, was neben ihrem 43 mm großen Edelstahlgehäuse mit Verschraubung von Krone und Boden auch die kratzfesten Saphirgläser auf Vorder- und Rückseite ermöglichen. Wer die Uhr wendet und ihr Werk betrachtet, sieht das Powermatic 80. Ein ultrazuverlässiges schweizer Automatikwerk der ETA, die ebenso wie Tissot Teil der Swatch Group ist. 80 Stunden Gangreserve inklusive, aber wieso sollte man den Diver überhaupt ablegen?

Das Zifferblatt wurde mit einem Sonnenschliff veredelt, der den Farbverlauf von der blauen Mitte zum schwarzen Rand gekonnt unterstützt. Dass diese dezente Kolorierung sofort eine Assoziation mit dem Meer entfacht, ist kein Zufall, denn unter Wasser fühlt sich die Seastar 1000 besonders zuhause, allerdings auch beim Wandern, Radfahren und im Office. Mit ihren großen Zeigen sieht man die Uhrzeit besonders deutlich, auch im Dunkeln dank strahlend weißer Leichtmasse aus Superluminova.

Robustheit stellt dieser Diver von Tissot auch mit Blick auf seine Keramik-Lünette unter Beweis, die natürlich nur gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden kann. Wir reden hier schließlich von einer der besten Taucheruhren unter € 1.000. Um genau zu sein, bekommt ihr die Tissot Seastar 1000 für € 653,12 von uns frei Haus geliefert. Wer noch das Olympiasieger-Gefühl am Handgelenk sucht, findet es genau hier.

Die Seiko Prospex Save The Ocean

Wer jemals eine Seiko Prospex sein Eigen nennen durfte, weiß die robusten Taucheruhren wegen ihrer unglaublichen Preis-Leistung zu schätzen. In der neuesten Save-The-Ocean-Version verbindet Seiko die Tradition höchster japanischer Fertigungsqualität mit einem Projekt zum Erhalt der Weltmeere, das jede verkaufte Uhr unterstützt.

Sammler nennen diese Version der Prospex mit den typischerweise abgerundeten Ecken des 45 mm großen Gehäuses „Turtle“. Das Sondermodell Save-The-Ocean widmet sich allerdings einem ganz anderen Meeresbewohner als der Schildkröte, nämlich dem weißen Hai. Dafür wurde eigens eine Oberflächengravur des ozeanblauen Zifferblattes entworfen, die an die Flossenform der legendären Raubfische erinnert.

Unter Wasser ist der Prospex Diver bis circa 200 Meter Tiefe gewappnet, was einer Druckresistenz von 20 bar entspricht. Durch die eingebaute Tauchverlängerung könnt ihr das Edelstahlband auch problemlos an den gewachsenen Handgelenksumfang durch das Tragen von Tauchequipment anpassen. Damit zu jeder Zeit die korrekte Zeit angezeigt wird, hat Seiko das robuste Automatik-Kaliber 4R36 mit bis zu 41 Stunden Gangreserve aus eigener Produktion verbaut.

In unserer Top 3 der besten Taucheruhren bis € 1.000 unterbietet die Seiko Prospex den Maximalpreis am deutlichsten. Für € 463,90 ist der robuste Kult-Diver aktuell bei uns erhältlich. Außerdem bekommt ihr mit der Save-The-Ocean Sonderedition nicht nur eine sportliche Toolwatch par excellence, sondern unterstützt mit eurem Kauf wichtige Projekte zum Erhalt der Weltmeere und ihrer Artenvielfalt.