Vintage Revival mit Longines und Baume & Mercier

Legendäres Design, lässiger Style und modernste Materialien sind die Erfolgsformel hinter dem Vintage Trend am Handgelenk. Das Besondere daran: Design Codes mit Kult-Charakter feiern ihr Revival und liefern dank neuester Technik starke Luxusuhren mit Heritage-Charme. Wir haben zwei Modelle getestet, auf die Sie sich zwischen Alltag und Action bedingungslos verlassen können. Entdecken Sie sowohl die Longines Spirit als auch die brandneue Baume & Mercier Riviera und finden Sie Ihren Favoriten.

Pioniergeist im Blut: Die Longines Spirit

Longines liefert mit der Spirit viel mehr als eine moderne Wiederauferstehung der eigenen Geschichte. Der schweizer Traditionshersteller zelebriert echten Pioniergeist über den Wolken, an Land und unter Wasser. Die Zutaten hierfür sind historische Design-Codes, robuste Materialien und höchster Qualitätsstandard in der Fertigung. Am Handgelenk führt diese unwiderstehliche Mischung zur einer Luxusuhr mit lässiger Vintage-DNA und höchster Präzision für jeden Tag.

Was uns bei Vintageuhren oft den Atem stiehlt, sind traumhafte Zifferblätter, über denen das Auge ins Schwärmen gerät. Auch die Spirit hat hier ein Ass im Ärmel, denn umso genauer man ihr ins Gesicht schaut, desto mehr spannende Details entdeckt man. In klassischem Silber gehalten, ist uns sofort die leicht strukturierte Oberfläche des Zifferblattes aufgefallen. Um effektvoll Dreidimensional zu erscheinen, sorgen aufgesetzte Stundenmarkierungen in Form arabischer Zahlen und eine umlaufende Minuterie für Spannung beim Zeitablesen. Leuchtmasse aus Super-LumiNova garantiert zudem die Zeitanzeige auch bei totaler Finsternis.

Zudem schimmern 5 applizierte Sterne und der Schriftzug Chronometer auf dem Zifferblatt beim Spiel mit der Sonne. Für höchste Präzision ist im Hause Spirit also definitiv gesorgt, wobei wir den Tragekomfort ebenso bemerkenswert finden. Mit einem 40 mm großen Gehäuse aus Edelstahl sitzt die Spirit an fast jedem Handgelenk perfekt. Dafür sorgt auch das sportliche Armband aus Edelstahl mit Faltschließe. Und da wir gerade schon von Materialien sprechen, darf natürlich das robuste und kratzresistente Saphirglas nicht unerwähnt bleibenDie Spirit hat sich gleich aus drei Gründen in unsere Liste der Lieblingsuhren katapultiert: Obwohl sie ein komplett neues Modell von Longines repräsentiert, greift sie die Vintage-DNA der Marke gekonnt auf. Außerdem gehört ihr 3D-artiges silbernes Zifferblatt zu dem Feinsten, was aktuell in der Uhrenindustrie produziert wird. Dazu ist sie robust, bis 10 bar wasserdicht und dank des silber-grauen Farbschemas perfekt zu kombinieren. Zum Preis von € 2000,- liefern wir Ihnen diesen luxuriösen Alleskönner direkt ans Handgelenk.

Mare e Monti: Die Baume & Mercier Riviera 

Es gibt sie nicht oft und deshalb setzen wir sie ganz bewusst in den Fokus: Armbanduhren, die sich sowohl unter Wasser wie auch auf hohen Gipfeln heimisch fühlen. Baume & Mercier ist mit dem Revival der legendären Riviera aber genau dieser Coup gelungen. Sie zählt zu den spannendsten Neuheiten des Jahres und dafür gibt es handfeste Gründe. Zum einen greift sie das ikonische, 12-eckige Lünettendesign der ersten Riviera von 1972 meistergültig auf. Zum anderen übersetzt sie die Formensprache von damals in unsere Zeit und kombiniert sie mit robusten Materialien.

 

Eines der großen Highlights der Riviera ist — neben ihrem nostalgische 70s Flair — die Farbe und Ausstrahlung des Zifferblattes. In einem kräftigen Blau gehalten, greift Baume & Mercier den großen Einsatzradius der Uhr auf, indem sowohl stilisierte Wellen wie auch Gipfel das Gesicht der Uhr vom Mainstream abheben. Bis 10 bar hält ihr 42 mm großes Gehäuse aus Edelstahl dem Druck der Tiefe Stand. Für ein weiteres Plus an Sportlichkeit und Tragekomfort, sorgt ihr Armband aus tiefseeblauem Kautschuk.

Damit Sie sich aber nicht nur auf die Robustheit sondern auch auf die Präzision verlassen können, arbeitet ein Schweizer Automatikwerk im Maschinenraum der Uhr. Durch den Glasboden lässt sich die Mechanik bei der Arbeit beobachten, wobei das Gesicht der Riviera in unseren Augen noch deutlich spannender ist. Hier hat das Designteam der Marke aus der Schweiz einfach einen starken Job gemacht.

Für alle, die eine moderne Luxusuhr mit Heritage-Charme, Vintage-DNA und markanten Proportionen suchen, hat Baume & Mercier die Riviera neu aufgelegt. Ihr Name klingt nicht nur wie ein sonniger Tag am Meer, sie macht auf alles mit, was im Urlaub und Alltag Spaß bringt. Für den Preis von € 2550 lassen wir Ihnen dieses stilvolle Statement am Handgelenk frei Haus zukommen.