text.skipToContent text.skipToNavigation

Exklusiv: Die neue Rado Captain Cook Limited Edition

16. Juli 2020

Wir präsentieren euch die neue Rado Captain Cook als exklusive Limited Edition!

Wer für diesen Sommer und die Zeit danach eine exklusive Taucheruhr sucht, ist hier genau richtig. Höchste Swiss Made Qualität und echte Sammler-Eigenschaften sind ebenfalls willkommen? Dann müsst ihr unsere neue Rado Captain Cook Limited Edition kennenlernen.

Unter den Uhrenherstellern gilt Rado zu Recht als „Master of Materials“, der Innovationen stets vorantreibt und eine Pionierrolle bei der Verarbeitung von Keramik und Saphirglas einnimmt. Die Captain Cook ist zudem die bekannteste Taucheruhr des schweizer Herstellers, die historisches Vintage-Design gekonnt mit modernster Technik verbindet. Aus dieser starken Kombination von Tradition und Innovation ist jetzt die neue und exklusiv bei uns erhältliche Limited Edition der Captain Cook in edlem Grau entstanden. Was dieses Sammlerstück von der Masse abhebt und wie die Uhr auch euch begeistert, haben wir in unserem Review herausgefunden.

Rado Captain Cook Limited Edition: vintage Design trifft state-of-the-art Technik

Lasst uns eine Sache gleich zu Beginn klarstellen: Taucheruhren gibt es wie Sand am Meer und wer das Beste für sein Geld erwartet, muss sorgsam auswählen. Die mitunter robustesten, zuverlässigsten und auch schönsten Tauchruhren kommen aus der Schweiz, und das, obwohl sich innerhalb ihrer Landesgrenzen keine einzige Küste befindet. Schließlich ist „Swiss Made“ seit Generationen ein weltweit anerkanntes Qualitätssiegel und Traditionshersteller wie Rado sorgen dafür, dass auch heute jede Uhr ihrer Marke diesem Anspruch gerecht wird.

Die neueste Captain Cook wird dafür in einer Limited Edition produziert, die optisch und technisch das gesamte Know-How der Marke an euer Handgelenk bringt. Ihr Design ist von der ersten Captain Cook aus dem Jahr 1962 inspiriert und in ein silber-graues Farbschema gehüllt, das diese Sonderserie exklusiv trägt. Dank der gewölbten Oberfläche kommt das matte Anthrazit des Zifferblattes besonders gut zur Geltung. Für beste Ablesbarkeit sorgen die pfeilförmigen Zeiger und großen Indexe, die beide mit schneeweißer Leuchtmasse aus Superluminova belegt wurden. Auf den ersten Blick erkennt ihr die Limited Edition nicht nur an ihren Silber- und Grautönen, sondern auch an dem roten Datum, das bei drei Uhr Orientierung im eigenen Kalender gibt.

Während die historische Vorlage aus 1962 über ein zierliches 37 mm Gehäuse verfügt, legt Rado die neuen Captain Cook in einem zeitgemäß proportionierten Korpus auf, der 42 mm im Durchmesser und 13,2 mm Bauhöhe misst. Damit sitzt die Uhr stets präsent am Handgelenk, ohne überdimensioniert zu wirken. Um den Anforderungen einer echten Taucheruhr gerecht zu werden, sind Expeditionen unter Wasser in schwindelerregende Tiefen bis zu 300 Meter möglich. Dafür sorgt nicht nur die Verschraubung von Krone und Gehäuseboden, sondern auch ein extrem robustes Saphirglas, das wie die Lünette über eine kratzfeste Oberfläche verfügt. Letztere wurde dafür aus matter, steingrauer Keramik gefertigt und lässt sich natürlich nur gegen den Uhrzeigersinn drehen.

Die reflexionsarme Gesamtoptik sorgt bei der Captain Cook Limited Edition für einen besonders sportlichen Auftritt, was die verschiedenen Silber- und Grautöne von Gehäuse, Band, Zifferblatt und Lünette unterstreichen. Besonders kombinationsstark zeigt sich der Diver dank der zusätzlichen Armbänder, die Rado für dieses Modell entworfen hat. Neben einem Lederband finden wir das graue Nato-Strap besonders spannend und lässig zu tragen. Das Beste daran: Der Wechsel kann komplett ohne Werkzeug und mit wenigen Handgriffen erfolgen, clevere Federstege mit Druckknöpfen machen es möglich.

Ihr findet die neue Rado Captain Cook Limited Edition exklusiv bei uns, weil wir sie für die beste Taucheruhr im aktuellen Portfolio der schweizer Traditionsmarke halten. Sie verbindet authentisches Vintage Design mit höchster Materialkompetenz und einem stylischen Farbschema aus harmonischen Silber- und Grautönen. Eine Uhr für den Sprung ins Meer, den Tauchgang zum nächstgelegenen Schiffswrack und den Alltag an eurem Handgelenk. Dazu gibt es ein Swiss-Made Automatik-Kaliber mit 80 Stunden Gangreserve, ein Travel-Set aus braunem Vintage-Leder samt zwei weiteren Armbändern sowie die Gewissheit, dass es diese Uhr nur 999 mal auf der Welt gibt. Wir liefern euch die exklusive Rado Captain Cook Limited Edition für € 2.261,54 als perfekte Uhr für diesen Sommer und alle Zeit danach.